Wait A While - Wochenenden - Halt doch mal an und schaue!

 

Die australische Pflanze "Wait a while" - heftet sich mit ihren Ranken an unsere Kleidung. Wir müssen anhalten um die Kletten zu entfernen, ansonsten würden wir diese zerreißen. Wir halten an, schauen und atmen aus und im besten Fall lächeln wir, wenn wir die Schönheit der Natur sehen.

"Wenn du gehst, dann geh einfach nur;

wenn du ißt, dann iß einfach nur." 

(Jack Kornfield, aus "Buddhas kleines Weisungsbuch")


08./09. November 2019

von Freitag 18 - 21.45 Uhr - Samstag 10 - 16.00 Uhr

Der Winter steht in der Chinesischen Medizin für die Wandlungsphase Winter. Im großen Yin des Winters zieht sich die Natur vollkommen zurück. Alles überflüssige verschwindet, nichts ist mehr im Überfluss. Kälte und Stille beherrschen die natürliche Atmosphäre. Gehen wir in den Wald, scheint es als stünde die Zeit still.

Es wird kälter und deshalb ist es wichtig unsere Energie des Körper gut zu unterstützen, damit keine Kälte eindringen kann. Nachdem wir uns vom Sommer verabschiedet haben und vieles loslassen mussten, tritt nun die Zeit der Leere ein. Eine Zeit des Wartens und Ausharrens, eine Zeit in der wir nach Innen schauen und unsere Kräfte sammeln sollten für den kommenden Frühling. Die Organe des Elementes Wasser sind die Nieren und die Blase. Sie sollten stets gut gewärmt sein, so dass sie uns jeden Tag unsere Lebenskraft zur Verfügung stellen können. Durch aktivierende Qigong Übungen können wir sie zusätzlich unterstützen aber auch durch Zeiten der Stille in Meditation. Die Nieren äußern sich nämlich in den Ohren. Tiefe Atmung, Stille und wie immer sanfte Meridiandehnungen helfen uns gut gewärmt, genährt und erholt den Alltag zu bestehen. 

So kommen wir gesund durch die kalten Tage des Winters und schützen uns vor der allseits gefürchteten Er-kältung.

Inhalte des Wochenendes:

  • Shibashi I - 18fachen Bewegungen (Set 1)
  • Meridiandehnungen zur Harmonisierung des Lungen, Nieren und Milz Qi
  • achtsames Gehen
  • sitzen in Stille Meditation
  • Übungen für zu Hause
  • Handout, Tee, Kaffee und lecker Kuchen!

Die Wochenenden sind von den Krankenkassen als Präventionsmaßnahme nach §20 zertifiziert

 

Ort:                       Praxis für Jin Shin Jyutsu von Anke Oltmann

                                Schnatgang 54, 49078 Osnabrück

Kosten:               95,- €

Anmeldung: telefonisch bei mir unter: 05405 / 616 96 20

                                 oder siehe unten auf dem Button

                                oder online unter  Menü: Anmeldung