Sei frei wo immer Du bist

Personal Training MyWay

2014 begann ich, mich gezielter meinem eigenen Rücken zu zuwenden.

Nein - das war nicht ganz ehrlich, ich musste meinem Rücken mehr Aufmerksamkeit widmen. Eine Reihe von Rückenblockaden zwangen mich immer wieder zum Arzt und schließlich zu Physiotherapie. Ich konnte mir das gar nicht erklären, denn ich war ja immer so sportlich und aktiv gewesen.

Die Betonung liegt in diesem Satz leider auf dem kleinen Wörtchen: war!!!

 

Die Zeiten hatten sich halt geändert, eben auch bei mir und das so "plötzlich". Ich arbeitete mittlerweile mehr am Computer, saß mehr vor dem Fernseher und (auch ich muss mir das ehrlich eingestehen) wurde schlicht bequemer.  Also schickte mich mein Arzt zunächst zum Rehasport und schließlich später in den Sportverein für ein regelmäßiges Training.

Das solltest Du vor Deiner ersten Sportstunde erledingen

 

Heute kann ich wieder alles machen, vor allem aber sportlich Sein. Vielleicht nicht ganz so wie früher aber ich habe es geschafft und Du kannst es auch schaffen.

Mit etwas Disziplin und regelmäßigem Training geht es. Voraussetzung ist, dass nichts vorher medizinisch behandelt werden muss. Daher gilt:

  1. Bevor Du mit einem Personal Training beginnst, gehe bitte zum Arzt/Ärztlin und lass Dich durchchecken. Dabei sind vor allem der Blutdruck, das Herz und natürlich sonstige Vorerkrankungen sind wichtig.
  2. Die Frage an den Arzt/Ärztin ist: Darf ich ein leichtes bis mittelschweres Ausdauertraining mit Übungen zum Aufbau der Kraftausdauer (d.h. leichte Kraftübungen mit Ausdauer kombiniert) durchführen?.
  3. Mache Dir einmal für Dich persönlich folgendes klar: warum willst Du trainieren? Was ist Dein genaues Ziel? Geht es Dir ums Aussehen, Abnehmen oder aber liegen gesundheitliche Probleme dahinter? Ganz gleich, welche Motive hinter Deinem Trainingswunsch stehen, sie werden Dir später helfen durchzuhalten. Schreib es auf und wir sprechen in der ersten Stunde über Deine ganz individuellen Ziele.
  4. Das ist wichtig, damit Du später auch sehen kannst, was Du schon alles geschafft hast, denn das vergessen wir leider ab und zu - uns selber mal ordentlich auf die Schulter zu klopfen! Siehe auch den persönlichen Fragebogen, fülle ihn aus und bringe ihn zur ersten Stunde mit. (Ich arbeite dran und spätestens ab dem 15.10. dindest Du diesen Fragebogen hier!!)

Sportspiel

Balance

Achtsamkeit


Diese Seite ist leider noch nicht ganz fertig. Gebt mir bis Ende Oktober 2020 noch etwas Zeit.

Für Infos und Anmeldung stehe ich Euch auch telefonisch zur Verfügung unter 05405 6169620