"Meditieren heißt, ganz präsent zu sein, unerschütterlich, Körper und Geist vereint." (Thich Nhat Hanh)

Rückzug "retreat" in den eigenen vier Wänden

Jetzt ist die Zeit sich zurückzuziehen und für einen Tag die Welt da draußen, sich selbst zu überlassen.

Nicht nur, wegen Covid19, sondern immer mal wieder, weil wir es von Zeit zu Zeit brauchen aufzutanken.

Reizüberflutung, Lärm, Daueranspannung im Beruf können uns auf Dauer ausbrennen.

Dann ist es gut mal einen Tag das Telefon auszustellen und sich nur um sich selber zu kümmern.

Warum nicht für einen ganzen Tag, ein Meditationsretreat zu Hause buchen.

Es erfordert bestimmt etwas Mut und Durchsetzungskraft bei der Arbeit oder der Familie. Aber Sie können

auftanken, entspannen, die Stille genießen und die eigenen vier Wände mal ganz für sich nutzen. Warum erst

wieder ins Auto, den Zug oder den Bus steigen, wenn es auch so geht.

Was brauchst Du für ein Meditationsretreat zu Hause

  • Mut zur Umsetzung
  • einen ruhigen Raum, in dem Du ungestört meditieren kannst
  • genug zu Essen und Trinken, möglichst für 3 Mahlzeiten eingekauft, vorbereitet davon eine evtl. vorgekocht
  • ein Kissen, Hocker oder Stuhl, eine Decke, wenn möglich eine Klangschale oder Klangschüssel, eine Kerze
  • eine Yoga Matte für Körperübungen oder einen dickeren Teppich dafür
  • Oma, Opa und/oder Freunde für die Kinder
  • Meine Begleitung

So könnte Dein Meditationsplatz aussehen ..., ob Kissen, Meditationsbänkchen oder Hocker, das entscheidest Du für Dich!

Was bekommst Du von mir

  • einen Tagesplan zur Durchführung und Strukturierung der Meditationszeiten
  • eine Vorbereitungsliste
  • zwei Zoom Meetings, eins morgens zum Aufwachen um 8.00 oder 9.00 Uhr und eines abends zum Tagesabschluss
  • ein Paket, indem Tagesplan, Impulstexte zu Meditationen und persönliche Telefonzeiten für Dich enthalten sind

Inhalte des Meditationstages zu Hause

Im Prinzip entsprechen die Inhalte die eines Achtsamkeitskurses. Natürlich kann ich viele

Übungen und die Körperübungen nicht so genau oder gar nicht anleiten. Daher ist etwas Erfahrung mit Meditation

durchaus erforderlich. Solltest Du noch nie meditiert haben, dann ist es sinnvoll erst einmal an den Einführungstagen hier mehr

teilzunehmen, damit Du eine Vorstellung von dem bekommst, was Dich erwartet.

Die Inhalte für den Meditationstag sind:

  • eine Zeit für Körperübungen z.B. Yoga, Qigong oder Rückendehnungen je nach persönlicher Vorliebe
  • Body Scan (Körperinnenschau im Liegen)
  • Zeiten für 3 Achtsamkeitsmeditationen im Sitzen (ca. 10 - 15 Minuten)
  • achtsames, langsames Gehen (ca. 10 - 15 Minuten)
  • Zeit für einen achtsamen Spaziergang
  • Zeit für einen Impulstext

Termine für das Retreat bei Dir zu Hause

Coronazeit:

MR4      Samstag, den 28. November 2020 von 9.00 - 17.00 Uhr

 

Dezember:

MR5     Freitag, den 4. Dezember 2020 von 8.30 - 16.00 Uhr

MR       Samstag, den 19. Dezember 2020 von 9.00 - 17.00 Uhr

 

Januar 2021:

MR1     Freitag, den 8. Januar 2021 von 8.30 - 16.00 Uhr

MR2    Samstag, den 23. Januar 2021 von 9.00 - 17.00 Uhr

 

Februar:

MR3    Freitag, den 5. Februar 2021 von 8.30 - 16.00 Uhr

MR4   Samstag, den 13. Februar 2021 von 9.00 - 17.00 Uhr

 

März:

MR5    Freitag, den 5. März 2021 von 8.30 - 16.00 Uhr

MR6   Samstag, den 20. März 2021 von 9.00 - 17.00 Uhr

 

Ausgleich: 75,- € inkl. Meditationspaket, Zoom Meatings und persönliche Telefonzeit